Archiv für Kategorie ‘Deepstep’

zoze – Winter set – UltraElectroMagnticDub Rain !

Der Sommer will sich hier nicht so richtig zeigen – kühl, grau und feucht ist’s draußen. Man will eigentlich nur auf dem Sofa chillen, ne heiße Tasse Cappuccino oder Tee trinken… und dazu die passende akustische Atmosphäre.

Zohar Doron aka zoze‘s knapp 35 min langes Winter set ist dafür perfekt geeignet. Der 24 jährige aus Tel Aviv, Israel vereint gediegene sphärische Klänge mit dubbigen Einflüssen und unstressigen Beatz und animiert damit zum Träumen.

Beat Pharmacy

Brendon Moeller, aka Beat Pharmacy oder Echologist produziert seit 1994 dubbige Musik, die sich schlecht in eine Box zwingen lässt. Sein Sound erinnert stark an die frühen Produktionen von Moritz von Oswald und Mark Ernestus (Rhythm & Sound) und nimmt dich mit auf eine Reise durch bassige, verträumte Welten. Besonders bemerkenswert sind auch seine Künste hinter den Plattentellern, wie sein Dubstep-Mix eindrucksvoll beweißt. Aber hört selbst:

Mehr…

Artgerechte Haltung des KORG Zero8

“Age of dub” live gejammt von Jfb, Ed solo & Dj Buckwilde. Sehr feine und gut verständliche Erklärung des Setups inklusive!

Rhythm & Sound – King Version

Pole – Strand

Nach oben