19-Zoll-Stammtischler beim Jammen
Die Jungs und Mädels vom Berlin Mitte Institut haben mit der 19-Zoll Stammtisch Jamsession ein heutzutage sicher seltenes Event veranstaltet: 7 Elektronik-Musiker trafen sich dort um gemeinsam zu jammen und experimentieren. Nach dem Motto:

ach ja, laptops zum mucken finden wir ziemlich ungeil

wurden über 20 analoge Klangerzeuger bzw. -verfremder, vom Controller-Joystick bis zu modularen Synthesizern, teilweise umfangreich gemoddet und selbst zusammengebaut, an den Start gebracht. Das Ganze wurde dann mit Hilfe einer x0xb0x als Taktgeber synchronisiert. Wer mehr wissen will, höre sich die Aufnahme bei ca. 2h 18min oder 2h 57min 40s an, da finden sich interessante Interviews mit den ausführenden Musikern.

Heraus kam bei der Session eine interessante Klangkollage, die einen speziellen Livecharakter hat, der diese zu einem einzigartigen, nicht reproduzierbaren Werk macht. Das Zusammenspiel und Interagieren der Musiker, improvisiert, ungeplant, spontan, sozial – lässt den Hörer in eine andere Klangdimension jenseits alltäglicher Schemata produzierter elektronischer Musik eintauchen. Teilweise tanzbar, teilweise nur zum Hören – stets interessant und anregend.